Rechtsanwälte | Märkl | Frey | Rinker | Leistungen : Fachbereich Ordnungswidrigkeitenrecht
Ordnungswidrigkeitenrecht

Ordnungswidrigkeiten sind Rechtsverstöße, die nicht mit Strafe, sondern mit Geldbuße oder Verwarnung geahndet werden. Außerdem kommen Nebenfolgen, wie z.B. Fahrverbot in Betracht.

Im Klartext bedeutet das Fragen zu

  • Einspruch gegen den Bußgeldbescheid
  • Verfahren bei der Staatsanwaltschaft
  • Verteidigungsstrategien
    • in der mündlichen Hauptverhandlung
    • vor dem Amtsgericht
  • Überprüfung von allen standardisierten Meßverfahren auf Fehlerquellen
  • Einwendungen gegen das drohende Fahrverbot
  • Einschaltung von vereidigten Sachverständigen zur Entlastung des Tatvorwurfs (Rotlicht- und Geschwindigkeitsverstöße)
  • Beweisanträge